AcroYoga Workshop @ Simsalaboom Festival 2105

Workshops / Kurse

Wir führen Anfänger (auch Kinder!) gern in das Fliegen & Basen (fliegen lassen) ein. Unsere Workshops dauern 1 bis 2 Stunden.
Auf Festivals wie dem Simsalaboom und Zuhause im Freien wurden unsere Einführungen in die Grundlagen des AcroYoga mit großem Zuspruch und Begeisterung angenommen.

Sehr empfehlenswert sind auch die mehrtägigen Kurse („Retreats“) unserer lizensierten AcroYogis Lars und Pauline.

Unsere Workshops lassen sich auch sehr schön mit einer AcroYoga-Performance einleiten 🙂 Vorführungen von einigen einfachen AcroYoga Figuren wecken Neugier und animieren zum Nachmachen.

Siehe auch: Überblick von Veranstaltungen (zukünftige und vergangene)

 

 

Bei Interesse kannst Du hier Kontakt zu uns Magdeburger AcroYogis aufnehmen.

 


 

Wissenswertes zu AcroYoga Workshops

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Partner-Yoga und AcroYoga?

AcroYoga ist eine spezielle Form des Partner-Yoga. Beim klassischen Partner-Yoga balanciert keiner den anderen auf seinen Füßen oder Händen. Stattdessen unterstützen sich die Yoga-Ausübenden gegenseitig in den Asanas (Yoga-Figuren) und verstärken damit die Intensität der Übung oder korrigieren die Haltung des anderen.